Schulbasierte Logopädie

Was ist schulbasierte Logopädie?

Schulbasierte Logopädie bezieht sich gezielt auf das Arbeiten im schulischen Kontext. Durch Hospitation werden sprachlichen Auffälligkeiten bei Schüler/-innen zunächst erkannt und anschließend in einer Diagnostik eingeschätzt. Es folgt eine gezielte Förderung im Klassenkontext, der Kleingruppe oder in der einzeltherapeutischen Arbeit.

Weiterhin sind bspw. Schulungen zur Stimmkräftigung- und förderung von Lehrer/-innen oder Erzieher/-innen, oder die Anpassung von Hilfsmitteln ein Teil der schulbasierten Logopädie.

Unser Angebot
  • Stimmbildung Lehrer
  • Screening der Schüler, Probleme erkennen → regelmäßige Kontrolle und Anpassung
  • AVWS Aufklärung/ Zusammenarbeit Pädaudiologen
  • Sprachfördergruppen
  • Elternarbeit → Bedarfsorientierung
  • Schreibwerkstatt
  • Störungsbildorientierte Aufklärung → Kommunikationsmöglichkeiten
  • Förderung der phonologischen Bewusstheit
  • mit der Schule über bereits bestehende Sprachfoerderung beraten
  • Resilienzgruppe
  • Systemische Logopädie

Hier geht’s zu weiteren Leistungen: